00 Logo DasNeuesteDas Neueste ist das schulinterne Online-Magazin. Es berichtet in Bild, Ton und Text aus allen Bereichen des Schullebens. Alle Schulbeteiligten können sich mit Beiträgen am Online-Magazin beteiligen.

 

Willkommensveranstaltung für die Schüler*innen aus der Ukraine

Am Freitag den 6. Mai hatten die Schüler*innenvertretungen der OBS und des NGO eine Willkommensveranstaltung für die Schüler*innen aus der Ukraine, die an unserem Schulzentrum Alexanderstraße (SZA) aufgenommen wurden, organisiert.

Weiterlesen...

Kinder sammeln Geld für Lehrer in Afrika

Schulpartnerschaft - Schüler des Neues Gymnasiums helfen mit Boumdoudoum AG in Westafrika. (NWZ 22.02.22)

Weiterlesen...

Schüler holen Preise

Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasiums Oldenburg waren in naturwissenschaftlichen Wettbewerben erfolgreich. Sie erhielten jetzt ihre Auszeichnungen.

Weiterlesen...

Unterwegs mit den Küstenseeschwalben

In diesem Schuljahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der AG „Na, Erde?“ mit der subpolaren Klimazone beschäftigt. Dafür haben sie sich auf die Zugroute der Küstenseeschwalbe begeben, die rund um die Polarkreise sowohl im Norden als auch im Süden unseres Planeten unterwegs ist. Am 14. März 2022 fand die erste Präsentation der Ergebnisse auf unserem Schulhof statt. Hier gibt es in Interviewform ein paar Impressionen davon.

Weiterlesen...

Zeichen setzen für den Frieden

Mit hunderten von künstlerisch gestalteten Händen aus Papier und Pappe haben Schülerinnen und Schüler des Neuen Gymnasiums ein Peacezeichen auf dem Schulhof ausgelegt.

Weiterlesen...      Zum Film...

Hilfe für Menschen in der Ukraine

Die Schülerinnen und Schüler des Russischkurses Jg. 6 von Herrn Kohlhoff möchten die Menschen in der Ukraine unterstützen, aber auch ein Zeichen für Solidarität der Schülerinnen und Schüler untereinander setzen. Deswegen verkaufen sie am kommenden Montag Waffeln, um Geld für die Ukrainehilfe einzunehmen.

Weiterlesen...

Krieg in der Ukraine

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir müssen gerade erleben, dass es einen Krieg in Europa gibt, der schreckliche Folgen hat für die Menschen, die dort leben. Dieser Krieg macht uns deutlich, wie fragil ein schon seit vielen Jahrzehnten andaurender Friedensprozess auf unserem Kontinent plötzlich sein kann und wie hilflos wir die aktuellen Entwicklungen miterleben müssen.

Unser Mitgefühl gilt den Menschen, die durch die Krieghandlungen großes Leid erfahren.

Carsten Willms

Welche Schule passt - 1312 Kinder vor Wechsel (NWZ)

Zufrieden an ihre neuen Schule (von links): Jonathan, Issar, Nike, Daniel, Anni und Leevi sind im vergangenen Jahr in die 5b am Neuen Gymnasium gewechselt. Die NWZ veröffentlicht ab diesem Donnerstag die Profile der weiterführenden Schulen für die kommenden Füntklässler mit Info- und Anmeldeterminen - auch als Entscheidungshilfe für Eltern und Kinder. [...]

NGO-Vorstellung der NWZ ...

Aktuelles aus der Schulleitung