Wann beginnt der Präsenzunterricht?

Auch in der kommenden ersten Märzwoche werden die Jahrgänge 5 bis 12 im Distanzlernen verbleiben, der Jahrgang 13 erhält weiterhin Präsenzunterricht wie bisher.

Eine neue Planung für das schulische Lernen bis zu den Osterferien und darüber hinaus wird es erst nach den Bund-Länder-Gesprächen Anfang März geben können.

Lehrkraft in Quarantäne

Eine Lehrkraft ist positiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Ein Kontakt zu Schülerinnen oder Schülern bestand nicht.

Distanzlernen wird fortgesetzt

Das Distanzlernen in Szenario C für die Jahrgänge 5 bis 12 wird wohl bis Ende Februar fortgesetzt werden, ebenso der derzeit laufende Präsenzunterricht des Jahrgangs 13. Dies ist eine erste Information des MK nach dem heutigen Bund-Länder-Treffen. Weitere Informationen dazu folgen ...

IServ labil - aber nutzbar

Unsere Kommunikationsplattform IServ läuft zwar immer noch nicht ganz störungsfrei, ist aber wieder weitgehend nutzbar. Am heutigen Nachmittag werden weitere Wartungsmaßnahmen durchgeführt, so dass ab morgen eine noch größere Stabilisierung des Systems zu erwarten ist.

C. Willms

Informationen zu Personen in Quarantäne

Im Jahrgang 13 befinden sich seit dieser Woche zwei Schülerinnen in einer durch das Gesundheitsamt angeordneten Quarantäne.

 

IServ außer Betrieb

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich wünsche euch zunächst einen guten Start ins Jahr 2021.

Leider muss ich euch mitteilen, dass derzeit unser schuleigener Server für die Kommunikationsplattform IServ defekt ist, so dass niemand über Iserv kommunizieren kann. Daher können derzeit keine Aufgaben von den Fachlehrern empfangen, E-Mails geschrieben oder Videokonferenzen durchgeführt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung des Problems und informieren sofort, wenn das Problem behoben ist.

C. Willms

Informationen zu Personen in Quarantäne

Seit heute ist ein Schülerin des Jahrgangs 13 in häuslicher Quarantäne, da ein Familienmitglied positiv getestet wurde.

C. Willms

Informationen zu Personen in Quarantäne

Eine Lehrkraft des NGO ist postiv auf Covid-19 getestet worden und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Die Infektion geschah mit großer Sicherheit im privaten Umfeld.

Da diese Lehrkraft seit mehr als einer Woche keinen Präsenzunterricht im NGO durchgeführt hat, wirkt sich das Testergebnis nicht auf weitere Personen der Schulgemeinschaft aus.

Die betroffenen Lerngruppen werden von der Lehrkraft aus dem Homeoffice heraus betreut.

C. Willms

Informationen zu Personen in Quarantäne

Seit heute befindet sich eine Lehrkraft des NGO in häuslicher Quarantäne, da sie direkten Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatte, ohne von der Infektion zu wissen. Somit gilt die Lehrkraft als Erstkontakt - der Kontakt erfolgte im privaten Umfeld. Die Lerninhalte des Fachunterrichtes werden durch die betroffene Lehrkraft aus dem Homeoffice heraus vermittelt. Genaueres dazu wird den Lerngruppen zeitnah mitgeteilt.

C. Willms

Informationen zu Personen in Quarantäne

Ein Schüler aus Jahrgang 13 und ein Schüler aus Jahrgang 10 befinden sich ab dem 23.11.2020 auf Anordnung des Gesundheitsamtes in häuslicher Quarantäne, da sie Erstkontakt zu einer positiv getesteten Person sind. Der Kontakt geschah jeweils im häuslichen Umfeld und nicht in der Schule.

C. Willms